Jennifer Nitschke für Logistik-Preis nominiert

Jennifer Nitschke für Logistik-Preis nominiert

  • Fördern
  • 28. Mai 2024

Unsere junge Kollegin Jennifer Nitschke vom Standort Mönchengladbach ist aufgrund ihres Social-Media-Engagements (Thema: Lkw-Fahrerin in einer Männerdomäne) von der Logistik Initiative Bayern für den Preis „Logistik ist weiblich“ in der Kategorie „Inspiration ist weiblich“ nominiert worden.

Die Preisverleihung findet gemeinsam mit der Bavaria | Night of Logistics im Juli 2024 in Nürnberg statt. Erst dann erfahren wir, ob Jennifer Nitschke gewonnen hat. Wir drücken jedenfalls jetzt schon unaufhörlich die Daumen!

Über die Logistik Initiative Bayern

Die Logistik Initiative Bayern ist eine Initiative der Bayerischen Staatsregierung. Ihr Netzwerk wie auch ihr Aktionsradius sind jedoch – so bringt es die Branche ja mit sich – international. 2022 hatten wir bereits zwei „Logistik ist weiblich“-Preise erhalten. Für „inspirierendes Engagement und couragiertes Handeln“ erhielten wir sowohl als Unternehmen als auch Mehrheitsgesellschafterin Pia Kollmar als Einzelperson eine Auszeichnung.